Liebe Leserinnen und Leser!

Liebe Leserinnen und Leser!

Bis auf weiteres ruht die Reihe der „Klagenfurter Kneipenkrimis“

Das Abonnement sowie die Buchung einer Gastrolle oder den „Ermittler-Gutschein“ können wir Ihnen daher zur Zeit nicht anbieten.
Alle Hefte – bis auf die vergriffene Nr. 2 „Lindwurmtöter“ – sind aber nach wie vor lieferbar.
Bitte nutzen Sie die Bestellformulare oder kontaktieren Sie uns:
Verlag Johannes Heyn
Tel.: +43 (0)463 336 31
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Heft 0: Ausgekegelt!

Heft 0: Ausgekegelt!

Erschienen am 29. Juni 2011

ISBN 978-3-7084-0440-0

Das Sonderheft, das Autor Roland Zingerle zusammen mit 14 Student/-inn/-en der Universität Klagenfurt verfasst hat, blickt zurück auf die Anfänge des Ermittlerduos Hubert Pogatschnig und Ludwig Melischnig:

Nach dem Mord an zwei Kollegen fürchtet Bierführer-Assistent Ludwig Melischnig um seine Haut. Er lernt den Vertreter Hubert Pogatschnig kennen, der den Fall aufklären will. Kripo-Gruppeninspektor Leopold Ogris scheint überfordert und niemand weiß, was der Kegel bedeutet, der den Toten in den Rachen gestopft wurde … Weiterlesen

Heft 18: Finito

Heft 18: Finito

Erschienen am 16. November 2010

ISBN 978-3-7084-0412-7

Ein seltsamer Brief gibt Chefinspektor Leopold Ogris Rätsel auf, weshalb er Hubert Pogatschnig engagiert. Dieser stößt auf ein altes Verbrechen, demente Zeugen und ungewöhnliche Widerstände. Ludwig Melischnig sitzt derweil im Bierlager fest und hat ganz andere Sorgen. Wer wird das alles überleben? Weiterlesen

Heft 17: Stumme Zeugen

Heft 17: Stumme Zeugen

Erschienen am 12. Juli 2010

ISBN 978-3-7084-0396-0

In fremden Särgen versteckte Leichenteile lassen Chefinspektor Ogris eine Mordserie vermuten. In Klagenfurt bricht Paranoia aus, nur Ludwig Melischnig denkt sich nichts dabei. Hubert Pogatschnig folgt einer Spur in die Schmerzambulanz des neuen Landeskrankenhauses; mit dabei: eine alte Freundin ... Weiterlesen